Heft 08/ 2018


Neue GroĂźfilter fĂĽr die Trinkwasserversorgung in Duisburg
Michael Schmidt
Die Stadtwerke Duisburg AG betreibt zur Versorgung des südlichen Duisburger Stadtgebietes die Wasserwerke Bockum und Wittlaer mit insgesamt vier Gewinnungsanlagen; die nördlichen Stadtteile hingegen werden über einen Fremdwasserbezug versorgt.
Erfahrungen bei der Implementierung des branchenspezifischen Sicherheitsstandards Wasser/Abwasser in einem Wasserversorgungsunternehmen
Jan Feldhaus
Am 3. Mai 2018 ist die Frist abgelaufen, bis zu der die Betreiber kritischer Infrastrukturen einen Nachweis gegenĂĽber dem Bundesamt fĂĽr Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erbringen mussten.
Neue Erdgas-Pipeline EUGAL erhöht die Versorgungssicherheit und begleitet die Energiewende
Dr. Christoph von dem Bussche
Das Erdgastransportnetz im Herzen Europas wird robuster und flexibler: Die Europäische Gas-Anbindungsleitung (EUGAL) stärkt verlässlich die deutsche und europäische Erdgasversorgung.
Geoelektrische Langzeitbeobachtungen mit dem Messsystem SAMOS zur Erfassung von Salzwasserintrusionen auf Borkum
Dipl.-Geophys. Michael Grinat
Grundlage fĂĽr die Versorgung der Nordseeinsel Borkum mit Trinkwasser ist eine unterhalb der Insel gelegene SĂĽĂźwasserlinse.
Wasser ohne Wirbel
Dr. Jakob KĂĽhnen
Strömungen durch Rohre und Rohrleitungsysteme sind meist turbulent und verbrauchen dabei viel Pumpenergie. Bislang wurde angenommen, dass eine turbulente Strömung stets turbulent bleibt.
Smart Water Teil 3 – Wie die Digitalisierung die Anforderungen an die akademische Ausbildung verändert
Prof. Dr. Mark Oelmann, Christoph Czichy, Rene Beele
Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt fundamental – darin sind sich Politik, Wirtschaft und Forschung einig. Vor allem führt die digitale Entwicklung dazu, dass der Bedarf an Spezialwissen steigt.
Biologische Methanisierung im Rieselbettverfahren – Leistungs- und Flexibilitätsnachweis im Technikumsmaßstab
Marko Burkhardt, Dr.-Ing. Hagen Hilse, Dipl.-Ing. Michael Tietze, Dr.-Ing. Jeannette Buschmann-Kosel
Die Power-to-Gas-Technologie ermöglicht es, überschüssigen Strom aus erneuerbaren Energiequellen langfristig speicherbar zu machen.
Aktuelle Herausforderungen der Wasserversorgung im Bereich Menge und GĂĽte
Dipl.-Geol. Carola Kienscherf, Dipl.-Ing Olaf Schröder
Niedersachsens Trinkwasserversorgern sollte es eigentlich gut gehen: Das wasserreiche Bundesland verfügt über ausreichend Ressourcen, um seine Bevölkerung mit Trinkwasser zu versorgen.
Username:

Password:

 Keep me signed in

Forgot your password?

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...